Sie sind hier:

Im Oktober 2015 erteilte die Gesellschaft Deutscher Chemiker e. V. unserer Schule die Genehmigung, das Bild von Prof. Dr. Hermann Staudinger für die Gestaltung der Hermann-Staudinger-Medaille zu verwenden.

Diese Ehrenmedaille soll denjenigen Mitgliedern der Schulgemeinschaft verliehen werden, die sich durch mehrjährige herausragende Leistungen für das Hermann-Staudinger-Gymnasium verdient gemacht bzw. die Profilbildung im naturwissenschaftlichen oder wirtschaftswissenschaftlichen Bereich besonders gestärkt haben.

Medaille vorn Medaille hinten
Die Medaille mit ihrer Vorderseite... ... und ihrer Rückseite.

 

Die Medaillenträger

Schuljahr 2015/2016

Leon Fiedler                   

Außerordentliches Engagement bei Entwicklung der Mensacard und der Schulhomepage

Johannes Bruhm           

Außerordentliches Engagement als Schülersprecher, SMV und in der Film-AG

Henrik Barz (Lehrer) Verdienste um das Hermann-Staudinger-Gymnasium, stellv. Schulleiter

 

Schuljahr 2016/2017

Nora Schröder                

Außerordentliches Engagement innerhalb der Schulfamilie, Schüersprecherin

Helen Breunig

Außerordentliches Engagement innerhalb der Schulfamilie

Konrad Blank (Lehrer)

Schulleiter von 2008 bis 2017

 

Schuljahr 2017/2018

 

 Linnea Seeger                 Außerordentliches Engagement innerhalb der Schulfamilie 

 

 

Schuljahr 2018/2019

Simon Lange

 Außerordentliches Engagement in der Technik-AG der Schule

Carolin Straub

Langjähriges engagiertes Mitglied des Elternbeirates und der Schulfamilie

Gerd Braun (Lehrer)

Außerordentliches Engagement in Etablierung des Sportes Volleyball, Fachprofilschärfung der Mathematik

Dr. Carsten Isselhorst (Lehrer)

Vielfältiges und außerordentliches Engagement in allen administrativen und pädagogischen Bereichen der Schule

Rainer Schenk (Lehrer)

Außerordentliches Engagement in den Fächern Biologie und Chemie, Schülerbibliothek

Bernd Wehle (Lehrer)

Außerordentliches Engagement in der musikalischen Bildung und Bereicherung der kulturen Szene Erlenbachs