Sie sind hier:

Vampire, Hexen, Zwerge...

Vom 28.11.2017 bis 1. 12.2017 ging das diesjährige Musical "Chaos im Märchenland" des Unterstufentheaters mit Begleitung der Chöre und der BigBand des HSG über die Bühne.

Hier die Kritik des Main-Echo: LINK

 

Die Aula des HSG wird in ein Märchenland verwandelt, indem ein um das Feuer tanzender Wicht alles auf dem Kopf stellt – Wie heißt er noch gleich? Zwei mutige Schüler stürzen sich ins Abenteuer und versuchen mit Hilfe einer guten Fee alles wieder in Ordnung zu bringen. Dabei treffen sie unter anderem auf Vampire, Hexen, Zwerge und andere spannende, teils gefährliche Kreaturen. Ob es ihnen gelingt, den namenlosen Typ mit der Lederjacke zu überlisten?

Aufregend an dem diesjährigen Musical ist zum einen, dass es von der Bigband des HSG und einem großen Chor aus Fünftklässlern musikalisch untermalt wird. Zum anderen wurden die Schauspieler von dem P-Seminar „Inszinierung eines Musicals“, geleitet von Martin Lange, unterstützt. Die 21 Fünft- und Sechstklässler probten mit den 19 Teilnehmern aus der Q12 das Stück ein, was für diese eine spannende Erfahrung darstellt.

Denn Chaos im Märchenland ist nicht nur irgendein Stück. Im Jahr 2011 wurde es bereits mit den damaligen Unterstüflern aufgeführt, die heute genau die Personen sind, die es mit den Unterstufenschülern der Theater AG einüben dürfen. Deshalb schaut man in strahlende Gesichter, als die Wiederauflage bekannt gegeben wurde, denn jeder verbindet eigene, persönliche Erinnerungen und Erfahrungen mit dem Stück. Umso größer ist die Freude auf die Aufführung und die Spannung, wie die überarbeitete Version des Stücks letztendlich ablaufen wird.

Auf die Premiere des Stücks am 28.11.2017, 19 Uhr, folgen weitere Aufführungen am 30.11.2017 und am 01.12.2017.

ChaosimMärchenlandPlakat.geaendert